Worksheet 5

Das eigene Paper und die Analyse effizient verknüpfen

Die Working Paper und die „Supplementary Materials“, d.h. Daten und Analysen getrennt voneinander in einem Repositiory hochzuladen und dann gegenseitig zuzuordnen, kostet Wirtschaftsforschende Zeit und Nerven. Geht es Ihnen auch so? Wäre es nicht effizienter und nervenschonender, wenn Sie Ihre Analyse und Ihr Paper von Anfang an miteinander verknüpften? Probieren Sie es doch einmal.

Dauer je nach Stand Ihres Forschungsprojektes



Organisieren Sie Ihre Forschung von Anfang an in Projekten. Legen Sie am Besten von Beginn an einen Ordner mit dem Projektnamen an und darin zwei Unterordner „Manuskript“ und „Ergänzende Materialien“ für Daten und Analysen. Wenn Sie dann Ihr Projekt und Ihr Paper abgeschlossen haben, geht alles ohne zusätzliche Arbeit am Open Science Framework weiter, weil bereits alle Materialien in Ihrem Projekt miteinander verknüpft sind.

Checkliste:

  • Ordner angelegt mit Projektnamen
  • Unterordner „Manuskript“ angelegt
  • Unterordner „Ergänzende Materialien“ angelegt
  • Forschungsunterlagen sehr gut sortiert

Herzlichen Glückwunsch!

Stand: September 2020
Fragen, Kommentare und Hinweise gern an open-science@zbw.eu



Zurück zum Open-Science-Magazin