Worksheet 2

Die eigene Forschung durch Präregistrieren verbessern

Jeden Tag treffen wir tausende Entscheidungen. Aber können Sie sich nach einigen Monaten oder Jahren noch erinnern, warum Sie auf welcher Grundlage etwas entschieden haben? Die Lösung: Dokumentieren Sie nachvollziehbar Ihre Entscheidungen im Forschungsprozess. Verbessern Sie Ihre Forschung mit einer Präregistrierung. Indem Sie Hypothesen und spezifische Details wie Datenerhebungsmethoden, Analysepläne und Regeln für die Auswahl der Beobachtungen aufschreiben, können Sie frühzeitig und systematisch wichtige Entscheidungen treffen und nachvollziehbar dokumentieren. Die Präregistrierung von Studien ist eines der wichtigsten Instrumente der Open-Science-Bewegung und ist über verschiedene Plattformen möglich.

Dauer 15 min.



Nehmen Sie ein Dokument mit Beschreibung Ihres Vorhabens. Dies kann eine kurze oder auch sehr detaillierte Beschreibung sein.

Laden Sie die Dateien bei der Registratur „Open Science Framework“ hoch. Inzwischen gibt es viele verschiedene Vorlagen für Präregistrierungen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie beispielsweise hier.

Verweisen Sie dann in Ihren Papern oder auf Ihrer Profilwebsite auf die Präregistrierung “This project has been preregistered before the start of data collection, see osf.io/…“

Checkliste:

  • Vorlage für den Upload herausgesucht
  • Anleitung gecheckt
  • Datei bei Open Science Framework hochgeladen
  • Auf Profilwebsite auf den Upload hingewiesen

Herzlichen Glückwunsch!

Stand: September 2020
Fragen, Kommentare und Hinweise gern an open-science@zbw.eu



Zurück zum Open-Science-Magazin